Kanalnetz Schmallenberg: Neubau Verbindungssammler Schmallenberg-Oberkirchen

Neubau eines Verbindungssammlers in Schmallenberg-Oberkirchen.

In 2020 ist im Auftrag des Ruhrverbands durch die RWG ein herausreagendes Projekt innerhalb des Kanalnetzes der Stadt Schmallenberg ingenieurtechnisch geplant und betreut worden. Als vorbereitende Maßnahme auf die geplante Aufgabe der Kläranlage Schmallenberg-Westfeld war aufgrund der hydraulischen Begebenheiten die Neuerrichtung eines Verbindungssammlers in Schmallenberg-Oberkirchen erforderlich. Innerhalb von rund 6 Monaten konnte der Neubau einer etwa 20 m langen neuen Abwasserleitung unter technisch schwierigen Bedingungen entlang eines Gewässers und vorhandener Bebauung ohne Belastung für den Ort umgesetzt werden. Die Rohrverlegung erfolgte in unterschiedlichen Arten, von offener Bauweise über Stahlrohrvortrieb und Berstrelining bis hin zu einer Verlegung in einem vorhandenen Mühlentunnel. Gleichzeitig erfolgte im Zuge der Maßnahme eine Aufwertung des vorhandenen Gewässers.

RWG Ruhr-Wasserwirtschafts-Gesellschaft mbH  |  E-Mail: info@rwg.ruhrverband.de