Spektrum    |    Betriebsführung    |    Betriebsführung Meschede

Betriebsführung des Kanalnetzes der Stadt Meschede

Am 1. Januar 2008 hat der Ruhrverband die Abwassersammlung und -fortleitung gemäß § 4 Abs. 1 Ruhrverbandsgesetz für die Abwasserbeseitigung im Gebiet der Stadt Meschede übernommen. Die technische und organisatorische Betriebsführung des Kanalisationsnetzes - unter Beachtung der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw) - wird durch die RWG Ruhr-Wasserwirtschafts-Gesellschaft mbH wahrgenommen. Die Leitung und Koordination der Betriebsführung erfolgt durch die Niederlassung Arnsberg. Der Betrieb wird durch vor Ort stationiertes Fachpersonal, welches über ein speziell auf die Bedürfnisse des Kanalbetriebs eingerichtetes Fahrzeug verfügt, ausgeführt.

Örtliche Bürgersprechstunde

Jeweils Dienstagvormittag von 8 bis 11 Uhr besteht die Möglichkeit Fragen mit einem unserer zuständigen Mitarbeiter persönlich im Technischen Rathaus der Stadt Meschede, Sophienweg 3, 59872 Meschede, abzustimmen. Falls möglich wird um Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02931-551-179 gebeten.

Ansprechpartner für Fragen und Störungsmeldungen während der Dienstzeiten,
Montag - bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr:

Michael Franke,
Ruhrverband, Hansastraße 3, 59821 Arnsberg
Tel.: 02931-551-179
E-Mail: mfa@ruhrverband.de

Michael Juckenhöfel,
Ruhrverband, Hansastraße 3, 59821 Arnsberg
Tel.: 02931-551-177
E-Mail: mju@ruhrverband.de

Michael Menke,
RWG Ruhr-Wasserwirtschafts-Gesellschaft mbH, Hansastraße 3, 59821 Arnsberg
Tel.: 02931-551-232
E-Mail: mme@rwg.ruhrverband.de

außerhalb der Dienstzeiten:

Tel.: 02931-551-0
mit Weiterleitung bzw. Ansage der Bereitschaftstelefonnummer

Informationen zur Entwässerungssatzung, Entwässerungsgebühren, Kanalanschlussbeitrag sind der Homepage der Stadt Meschede zu entnehmen.

www.meschede.de

 

Zurück zum Spektrum Betriebsführung

 

RWG Ruhr-Wasserwirtschafts-Gesellschaft mbH  |  E-Mail: info@rwg.ruhrverband.de